Aktuelles aus unserer Firma

Kalbfuß GmbH

Weitere Kategorien

Unsere Geschäftsmailadressen sind aktuell von einer Spam-Welle betroffen. Die Spam Mail täuscht als Absender reale E-Mail-Adressen von Mitarbeitern unseres Unternehmens.

Die E-Mails beinhalten in der Betreffzeile zusätzlich den Namen des Empfänger – etwa in der Form: „Rechnungs-Details 52855744418 [Empfänger]“ oder „Rech JMH – 847-BRH6112 [Empfänger]“. Angesichts der bekannten Absender-Adresse besteht erhöhte Gefahr, dass sich auch sicherheitsbewusste Anwender zum „reflexhaften“ Anklicken verleiten lassen, da auch wir Rechnungen auf dem elektronischen Weg versenden. Wenn Sie von uns eine Rechnung per Mail erhalten, lautet die Betreffzeile: Ihre Rechnung [Rechnungsnummer] als PDF. Wenn Sie sich unsicher sind ob Sie die Mail öffnen können, rufen Sie uns bitte an und gleichen Sie mit uns die Rechnungsnummer ab.

Entwarnung bzgl. unserer Kundendaten: Die Spam-Mails wurden nicht über unseren Server verschickt. D.h. die Spam-Versender nutzen die gekaperten Mail-Adressen um die Spam-Mails mit eigenen Mailservern zu verschicken. Uns betreut permanent ein IT-Systemhaus, welches bei Auffälligkeit am Server, direkt eingreift. Nach der ersten Spam-Welle wurden unverzüglich Maßnahmen getroffen.

Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

 

 

Warnung vor Spam Mails

Aktuelles vom 20.09.2017

Feed abonnieren Zur Übersicht
Kalbfuß GmbH